matomo Sind DJ Kosten mehrwertsteuerpflichtig!

DJ für Hochzeit & Event - Fragen und Antworten

Sind DJ Kosten mehrwertsteuerpflichtig!

Ja, DJ Kosten sind mehrwertsteuerpflichtig! Aber nicht immer. Es soll DJ´s geben, die als Künstler tätig sind, dann wird keine Mehrwertsteuer berechnet. Dafür fallen aber oft andere Kosten an, wie z.B Künstlersozialkasse. 

Leider gibt es keinen ermäßigten Steuersatz auf die Leistungen eines Discjockeys. Aber, meine Preise sind Brutto = Netto Preise.

Warum?

Da ich meine Tätigkeit als DJ nicht mehr hauptberuflich ausübe und einen gewissen Umsatz nicht übersteige, habe ich mein Gewerbe beim Finanzamt nach der Kleinunternehmeregelung nach § 19 UStG gemeldet.

Somit darf ich keine Mehrwertsteuer angeben, da ich auch keine MwSt abführen muss. Das heißt, mein Preis (siehe DJ Preise) ist der Endpreis, egal ob ich im Club, auf Hochzeiten, Geburtstagsfeiern oder Firmenfeiern gebucht werde. 

Email: mail@dj-rico-cinsano.de

Telefon: +49 170 329 5341

@ Facebook

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.